Nutzen für gemeinnützige Einrichtungen2018-01-15T23:54:39+00:00

Was Gemeinnützige gewinnen

Gemeinnützige Einrichtungen bzw. Organisationen gewinnen durch die Kooperation mit Unternehmen neue, starke Partner für ihre Ziele und Anliegen. Gute Kooperationsprojekte erzielen einen vierfachen Mehrwert: für die beteiligten Unternehmen, für die gemeinnützigen Einrichtungen, für deren Adressaten/Ziele und für das Funktionieren des Gemeinwesens insgesamt.

Bei der Unterstützung durch Unternehmen denken viele Menschen aus dem gemeinnützigen/sozialen Bereich ausschließlich an finanzielle Zuwendungen. Dies ist aber zu kurz gedacht, denn in konkreten Projekten können Unternehmen die gesellschaftlich relevante Ziele und Anliegen auf vielfältigere, kreativere und oft auch wirkungsvollere Weise unterstützen.

Corinna Bewersdorf Kindertreff Kostheim e.V. Kiko Aktionswoche Wiesbaden Engagiert!

„Ohne die tolle Unterstützung durch ‚Wiesbaden Engagiert!‘ wäre in unserem Verein einiges gar nicht machbar!“

Corinna Bewersdorf, Kindertreff Kostheim e.V.

Die wichtigsten Motive für die gemeinnützige Seite sind:

  • Neue, zusätzliche Ressourcen erschließen für eigene Projekte und Anliegen
  • Umsetzung größerer Vorhaben zusätzlich zum „Alltagsgeschäft“
  • Verbesserung des Angebots für die eigene Zielgruppe
  • Organisationsentwicklung – Weiterentwicklung der Organisation selbst
  • Soziale Arbeit bzw. Ehrenamt erfahrbar machen – Lust auf Ehrenamt machen
  • Einblicke gewähren ins eigene Arbeitsfeld – Bestätigung & Unterstützung finden
  • Öffentlichkeit schaffen für Themen/Akteure im Berich Soziales/Bildung/Kultur/Naturschutz usw.
  • Persönliche Kontakte zu Unternehmen – längerfristige Kooperationen
  • Anderen Lebenswelten begegnen – Blick über den eigenen Tellerrand
  • … und ganz wichtig: bei der Arbeit mit anderen engagierten Menschen Spaß haben!

Die vier Nutzendimensionen:

Zu „Basis-Infos“
Zu „Nutzen für Unternehmen“