Aktionswoche „Wiesbaden Engagiert!“2019-01-20T00:21:38+00:00

Herzlich willkommen!

Wir freuen uns über Ihr Interesse und auf Ihr Engagement!

Die Aktionswoche „Wiesbaden Engagiert!“ bringt Unternehmen und gemeinnützige Organisationen in Wiesbaden zusammen – im Jahr 2019 zum 15. Mal! Die Unternehmen stellen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für einen Tag frei, damit diese sich in konkreten, sinnstiftenden Projekten engagieren können. Die gemeinnützigen Partner sind in den Bereichen Soziales, Bildung, Kultur oder Naturschutz aktiv und finden in den Unternehmen engagierte Mitstreiter für ihre Anliegen.

Mit Herz und Hand bauen sie gemeinsam Brücken in die Stadtgesellschaft –
und dabei gewinnen alle …

Das Wichtigste in Kürze

2019 wea infobroschuere titelbild web

Neue Infobroschüre

Das Wichtigste in Kürze

Zur Aktionswoche ist eine 16-seitige Broschüre mit Informationen zu Ablauf und Nutzen erschienen. Die Broschüre präsentiert auch einige Beispiel-Projekte aus vergangenen Aktionen und kann bei der Fachstelle Unternehmenskooperation bestellt – oder hier heruntergeladen werden:

So funktioniert’s

Informiert bleiben!

Informiert bleiben!

„Wiesbaden Engagiert!“

„Kinder und Jugendliche sollen überall in Wiesbaden gut aufwachsen können.“ – Dieser Satz formuliert einen gesellschaftlichen Auftrag des Amtes für Soziale Arbeit und ist Ausgangspunkt von „Wiesbaden Engagiert!“. Die Idee, Wiesbadener Unternehmen für dieses wichtige Ziel mit ins Boot zu holen, entstand vor mehr als 20 Jahren. Heute ist „Corporate Social Responsibility“ (CSR) – die gelebte Verantwortung von Unternehmen – ein relevantes betriebswirtschaftliches Thema.

091 wea2018 Johann Hinrich Wichern Schule 20180608 ks 3575 ausschnitt

Mit „Wiesbaden Engagiert!“ fördert und begleitet das Amt für Soziale Arbeit das gesellschaftliche Engagement von Unternehmen in Wiesbaden. Unterschiedliche Programme und Angebote unterstützen verantwortliche Unternehmensführung und fördern die Zusammenarbeit zwischen engagierten Unternehmen und gemeinnützigen Einrichtungen und Organisationen.