Nachhaltig engagiert – mit Musik in Corona-Zeiten

Besondere Zeiten fordern besondere Aktionen. Wie gut, dass viele Teilnehmende bei „Wiesbaden Engagiert!“ bereits auf bestehende Partnerschaften vertrauen können. So auch das Lorenz-Werthmann-Haus im Kohlheck. Seine Bewohner durften sich über eine musikalische Überraschung eines Teams der SOKA-BAU freuen.

Ein ganze Reihe engagierter Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der SOKA-BAU veranstalten schon seit vielen Jahren für die Senioren und Seniorinnen im Kohlheck in der Aktionswoche „Wiesbaden Engagiert!“ ein großes Tanzcafé. Dabei wird geschunkelt, gewippt und sogar so manches Mal eine Polonaise durch den ganzen Saal geführt. In diesem Jahr ist eine Veranstaltung in dieser Form leider nicht möglich.

Deshalb organisierte das Team rund um Sabine Rottzoll eine andere Aktion: Stefan Rohletter, der schon die vergangenen Aktionen musikalisch begleitet hatte, baute nun am letzten Donnerstag seine Musikanlage im Hof des Lorenz-Werthmann-Hauses auf. Die Bewohner und Bewohnerinnen konnten so von Fenstern und Balkonen aus die Lieder der vergangenen Jahre in einem Medley hören. Zusätzlich wurden Fotos der fröhlichen Veranstaltungen in den Vorjahren zusammengestellt, um sie auf den Stationen auf mobilen Monitoren abzuspielen.

Tatsächlich wippten Fähnchen in den Fenstern, als die stimmungsvolle Musik erklang, fröhliche Gesichter blickten auf den DJ im Hof und es wurdes sogar das ein oder andere Tänzchen gewagt. Passanten blieben stehen und Angehörige mit Mundschutz winkten. Als aus einem Fenster ein „Zugabe“ erklang, war allen Beteiligten klar, dass dies ein besonders gelungene Aktion an diesem Donnerstagnachmittag war.

Wir freuen uns über diese besonders schöne Beispiel, wie „Wiesbaden Engagiert!“ sozial nachhaltig wirkt und Kooperationen schafft, die gerade in der aktuellen Situation so wertvoll sind.

000 wea 2020 LorenzWerthmannHaus 20200514 mw 22 lr

Engagierte Partner seit vielen Jahren:

logo-soka-bau

#Wiesbadenbleibtengagiert

Credits / Unser Dank geht an:

Fotos: Monika Walther, Bilderwerk GmbH, Wiesbaden

© Fachstelle Unternehmenskooperation im Amt für Soziale Arbeit der Landeshauptstadt Wiesbaden
Fotogalerie vom Hofkonzert 2020 (Fotos: Monika Walther)