„Goldene Lilie“ 2020 gestartet

Die „Goldene Lilie“ ist Wiesbadens Auszeichnung für besonders engagierte Unternehmen. Ab jetzt können sich Unternehmen bewerben. Gemeinnützige Organisationen, öffentliche Einrichtungen und Privatpersonen können gesellschaftlich engagierte Unternehmen für die „Goldene Lilie“ nominieren.

Die „Goldene Lilie“ richtet sich nicht nur an große Unternehmen, sondern auch an kleinere Firmen, Handwerksbetriebe und Selbstständige. Jedes Unternehmen – ob Handel, Handwerk, Industrie oder Dienstleistung – kann sich mit seinem gesellschaftlichen Engagement um diese besondere Auszeichnung bewerben.

Ausgezeichnet wird das gesellschaftliche Engagement von Unternehmen in seiner ganzen Vielfalt: Ob Geld- oder Sachspenden für soziale Einrichtungen, die Teilnahme der Mitarbeiter*innen an der Aktionswoche „Wiesbaden Engagiert!“, die Übernahme von Patenschaften oder die kostenlose Beratung gemeinnütziger Organisationen. Diese Vielfalt des Unternehmensengagements in der Region soll durch die Auszeichnung mit der „Goldenen Lilie“ sichtbar gemacht werden.

Die „Goldene Lilie“ ist eine gemeinsame Initiative der Landeshauptstadt Wiesbaden – Amt für Soziale Arbeit – und des UPJ Netzwerks für Corporate Citizenship und CSR und wird seit 2010 an besonders engagierte Unternehmen aus Wiesbaden und Umgebung verliehen.

Die Bewerbungs- und Nominierungsunterlagen sind auf der Website verfügbar. Die Auszeichnung gilt immer für die zwei vorangegangenen Jahre, im Wettbewerbsjahr 2020 für die Jahre 2018 und 2019. Die Frist für Nominierungen ist der 1. Juli – Unternehmen können sich bis zum 1. August für die „Goldenen Lilie 2020“ bewerben. Die feierliche Preisverleihung findet am 2. November 2020 statt.

Alles Wichtige, unter anderem die Bewertungskriterien, finden Sie jetzt unter …

Goldene Lilie Logo 2020
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„Das Engagement der Unternehmen für unsere Gemeinschaft ist unendlich wichtig. Das wollen wir anerkennen, das wollen wir sichtbar machen. Dafür gibt es die Goldene Lilie.“

Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende,
Mitglied im Kuratorium der „Goldenen Lilie“
2020-04-22T14:46:57+02:0022. April 2020|Tags: |