Gratulation an die Preisträger der „Goldenen Lilie“ 2020

44 Wiesbadener Unternehmen erhalten die „Goldene Lilie“ und werden damit für ihr außerordentliches gesellschaftliches Engagement ausgezeichnet. Viele von ihnen sind auch in der Aktionswoche „Wiesbaden Engagiert!“ aktiv.

Drei der 44 ausgezeichneten Unternehmen werden zudem mit einen Sonderpreis für Vielfalt geehrt. Sie setzen sich auf vorbildliche Weise für gelebte Vielfalt im Betrieb ein und leisten einen wichtigen Beitrag für den sozialen Zusammenhalt und für ein demokratisches Gemeinwesen.

Die „Goldene Lilie“ ist die Auszeichnung für engagierte Unternehmen in Wiesbaden und Umgebung. Sie ist eine gemeinsame Initiative der Landeshauptstadt Wiesbaden (Amt für Soziale Arbeit) und dem UPJ Netzwerk für Corporate Citizenship und CSR.

Ausgezeichnet wird das gesellschaftliche Engagement von Unternehmen in seiner ganzen Vielfalt: Ob Geld- oder Sachspenden für soziale Einrichtungen, die Teilnahme der Mitarbeiter*innen an der Aktionswoche „Wiesbaden Engagiert!“, die Übernahme von Patenschaften oder die kostenlose Beratung gemeinnütziger Organisationen. Diese Vielfalt des Unternehmensengagements in der Region wird durch die Auszeichnung mit der „Goldenen Lilie“ sichtbar.

Die Auszeichnung gilt immer für die zwei vorangegangenen Jahre, im Wettbewerbsjahr 2020 für die Jahre 2018 und 2019. Die feierliche Preisverleihung ist auf Mai 2021 verlegt worden.

Eine Übersicht über alle Preisträger finden Sie hier:

Hier finden Sie die Pressemeldung:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unternehmen, die sich gesellschaftlich engagieren, übernehmen Verantwortung für den sozialen Zusammenhalt in unserer Stadt. Die Goldene Lilie ist ein klares Zeichen unserer Wertschätzung.

Stadtrat Christoph Manjura, Schirmherr der „Goldenen Lilie“
Goldene Lilie Logo 2020
2020-11-14T11:52:20+01:002. November 2020|Tags: , , |
Nach oben