Piratenparty im Garten

Als Einrichtung der Gemeindepsychiatrie freuen wir uns jedes Jahr darauf, als Teil der Gemeinde gemeinsam mit NachbarInnen und Angehörigen/FreundInnen unserer BewohnerInnen in unserem wunderschönen, in allen Farben blühenden Garten zu feiern.

In diesem Jahr hatten unsere BewohnerInnen sich das Motto „Piratenparty“ gewünscht.

Gemeinsam mit unseren engagierten Partnern von der Protokoll-Abteilung im Rathaus haben wir unseren großen Garten seeräubermäßig bunt dekoriert, Tische für das internationale Büffet vorbereitet, Essen zubereitet und gegrillt.

MitarbeiterInnen, AktionspartnerInnen und BewohnerInnen hatten sich in bester Stimmung als Piraten verkleidet, mit Tüchern und Hüten, die uns vom Protokoll-Team mitgebracht wurden. Mit viel Spaß an der Sache wurde im Garten getanzt, nach einer Stärkung mit alkoholfreien Cocktails. Besonders begeistert waren unsere Gäste und BewohnerInnen von den Tombolapreisen, liebevoll verpackt und gespendet von unserem Aktionspartner. Ein weiteres Highlight des Nachmittags war das Schatzkistenspiel. Gäste mussten hierfür Seemannsknoten an unseren Bäumen fachgerecht binden und Fragen zu Piraten beantworten.

Es herrschte ein reges Kommen und Gehen zum Fest. Viele NachbarInnen und Angehörige waren da. Das Banner von „Wiesbaden Engagiert!“ am Toreingang, auch eine Spende der Unternehmenspartner, lud alle zum Vorbeischauen ein.

Wiesbaden Engagiert 2019
Die Projektpartner
Landeshauptstadt Wiesbaden – Dezernat I – Protokoll2019-10-17T09:43:56+02:00
Stimmen zum Projekt

„Piraten Ahoi!“ im bunten Garten der Kapellenstraße, mit Cocktails, Musik und Barbecue, ein toller Nachmittag!

Tatjana Cherif, Wohnhaus Kapellenstraße

Fotogalerie
Nach oben