„Wir möbeln die Hebbelschule auf – der LBIH als Möbelpacker“

Nach der Begrüßung durch die Schulleiterin der Hebbelschule ging es tatkräftig ans Werk. Gut erhaltene Möbel aus dem ehemaligen Standort des Sozialministeriums am Schiersteiner Berg wurden verladen und mit dem Kleintransporter in die Hebbelschule transportiert. Die Möbel wurden von außen und innen gereinigt und so zum Strahlen gebracht.

Mit viel Mühe und Kraft wurden die Möbel an ihren Standort im Schulhaus und in den verschiedenen Fach- und Klassenräumen sowie der Verwaltung gebracht. So wurde die Lernumgebung aufgewertet und unverzichtbarer Stau- und Stellplatz für didaktisches Material oder Sitzgelegenheiten für Einzel- oder Gruppenarbeiten geschaffen.

Auch in der Verwaltung kann durch den neu gestalteten Raum nun besser gearbeitet werden. Zur Stärkung wurden die Engagierten durch ein Buffet des Hebbelkollegiums bewirtet.

066 wea 2019 hebbelschule 20190611 mw 5229
Die Projektpartner
Stimmen zum Projekt

Das Projekt bleibt unvergesslich. Wir sind allen Akteuren vom LBIH unendlich dankbar für ihre „Manpower“ und „Womanpower“. Danke für die tolle Stimmung und große Bereicherung im Schulhaus!

Esther Nikolay, Hebbelschule

Fotogalerie