Aufbau & Pflege eines Dynamischen Agroforst-Ackers – 19.06.

Die Methode des Dynamischen Agroforstes (DAF) sieht die gemeinsame Anpflanzung von Nutzpflanzen und sogenannten Beipflanzen in einer Parzelle vor. Die Beipflanzen unterstützen dabei zum Beispiel den Wasserhaushalt, den Insektenschutz oder bieten Schatten.

Auf einem Acker in Wiesbaden-Erbenheim testen wir diese Methode, die in Bolivien und Madagaskar große Erfolge zeigt. Viele Pflanzen nahe beieinander zu pflanzen, bedeutet viel Schneiden, Graben, Mulchen, Ernten und Schubkarren schieben. Dafür wünschten wir uns Hilfe bei der Pflege des DAF-Ackers. Und natürlich beim Naschen der ersten Ernte.

Über mehrere Aktionstage konnten wir mit engagierten Teams aus unterschiedlichen Unternehmen und städtischen Ämtern einiges wegschaffen. Vielen Dank für die tatkräftige Hilfe!

102C wea 2019 Naturefund 20190619 nl LR 006
Die Projektpartner
Landeshauptstadt Wiesbaden – Amt für Grundsicherung und Flüchtlinge2019-11-07T09:28:32+01:00
Fotogalerie