Veranstaltungen zeitgleich: Virtuell und vor Ort!

Wegen der Einschränkungen konnten sich im Juni unter Einhaltung der Abstandsregeln höchstens sechs Frauen im großen Gruppenraum treffen. Wir wollten deshalb unseren Seminarraum so ausstatten, dass Teilnehmerinnen sich auch zeitgleich von zu Hause aus virtuell an den Veranstaltungen beteiligen zu können. Dafür brauchten wir eine technische Beratung und Unterstützung, sprich „Ideen und Know-how“. Vor allem wollten wir klären, welches Equipment benötigt wird (Software, Kameras, Laptop, Mikrofon, …. ) und was die Anschaffung kostet. Sven Biernath vom Bilderwerk konnte uns dazu gut beraten und half weiter.

106 wea2020 wif 20200615 kd 05 lr
Die Projektpartner
Fotogalerie
Nach oben