Auf dem Dynamischen Agroforst Acker am 27. Juni

Die Aktion fand auf einem Pilotacker in Wiesbaden Erbenheim statt. Zunächst fand bei bei Kaffee & Tee eine Einführung in die Anbaumethode „Dynamischer Agroforst“ statt, außerdem wurde die Situation der Böden und die Unterscheidung der Anbaumethode zur konventionellen Landwirtschaft thematisiert. Danach ging es an die Arbeit: Gemeinsam mit der motivierten Gruppe, die zwar aus drei Organisationen stammte, doch schnell gesellig zusammen arbeitete, ging es ans Zurück- und Freischneiden sowie Mulchen in den Agroforstreihen. Vielen Dank für die tolle Unterstützung!

P 2023 208 wea 2023 naturefund 20230627 pk lr 7400
Die Projektpartner
Richter und Lenker Text. PR. Social Media.2023-10-09T17:13:59+02:00
Stimmen zum Projekt

Es hat viel Spaß gemacht, gemeinsamen mit anderen Mitstreiter:innen einen Tag mit Feldarbeit statt im Büro zu verbringen.

Wir haben einiges über die Pflege eines dynamischen Agroforst-Systems erfahren und konnten hoffentlich den Verein Naturefund bei seiner tollen Arbeit etwas unterstützen.

Natalie Rosenski, Statistisches Bundesamt

Die Projektwoche „Wiesbaden Engagiert!“ ist für mich als Wahl-Wiesbadenerin die perfekte Plattform, um der Stadt und ihren Menschen etwas zurückzugeben.

Das Projekt von Naturefund hat nicht nur super viel Spaß gemacht, sondern war auch noch lehrreich. Ich bin gerne wieder dabei!

Julia Richter, Richter und Lenker

Fotogalerie
Weitere Projekte der Aktionswoche 2023

Teile diesen Beitrag!

Nach oben