Schütze die Flamme

Schloss Freudenberg  >>>

Wir sägten und spalteten Holz aus dem eigenen Wald
und stapelten es auf.
Am Sonnenhochstand (Sommer)
dachten wir an Sonnentiefstand (Winter).
Wir sorgten für Winterwärme im Schloss.
Wir schützten die Flamme.

Der gemeinnützige Partner

Seit 1993 ist das Schloss Freudenberg eine Kultur- und Bildungseinrichtung mit dem Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne und des Denkens. Es ist das Zuhause des pädagogischen Zentrums „Gesellschaft Natur und Kunst e.V.“ Das Schloss steht unter Denkmalschutz und wird unter dem Motto „Sanierung durch Heilung“ mit Künstlern, Handwerkern und Pädagogen in Stand gesetzt.

Engagiertes Unternehmen

Stimmen zum Projekt

„Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Naspa haben uns mit viel Freude und Tatkraft unterstützt. Unter Führung/Anleitung unseres Wald- und Holzspezialisten Ralf Aussem konnten sie bei der Arbei vieles rund ums Holz und dessen Verarbeitung  erfahren.“

Silke Werther, Schloss Freudenberg

„Es war eine schöne Idee, um außerhalb der Naspa mit unserem ‚Kunden‘ Schloss Freudenberg in Kontakt zu kommen. Die Kollegen fanden es sehr abwechslungsreich, handwerklich tätig zu werden.“

Lilia Donhauser, Naspa

Weitere Projekte des Schloss Freudenberg