Frischer Glanz für den Garten des Erbenheimer Jugendtreffs

Offener Jugendtreff Maria Aufnahme e.V. >>>

Der Außenbereich unseres Jugendtreffs stammt – wie das gesamte Gemeindehaus – ursprünglich aus den 1970er Jahren. Hier wurde zwar immer wieder etwas umgestaltet, aber der Zahn der Zeit hatte jedoch deutliche Spuren hinterlassen: das Gebüsch schmutzig und verwildert, die Treppen kahl und freudlos, das Freigelände aufgrund von Unebenheit kaum zu nutzen.

Gemeinsam mit dem Tiefbau- und Vermessungsamt konnten in tagelanger Schufterei vieles geschafft werden. Bereits in der Woche vor den angesetzten Aktionstagen wurden die Flächen begradigt, die Hecken gestutzt und das Gelände geordnet. An den zwei Aktionstagen während der Aktionswoche, an denen weitere Engagierte des Tiefbau- und Vermessungsamtes die Stufen und Säulen frisch, bunt und neu gestalteten sowie Pflanzsteine zur weiteren Begrünung setzten, bekam der Vorhof des Jugendtreffs ein gänzlich neues Gesicht.

In der Sonne sitzen, Fußballspielen und Co. macht vor der Tür jetzt wieder richtig Laune. Tausend Dank für dieses herausragende Engagement!

>>> Zum Indoor-Projekt des Offenen Jugendtreffs

>>> Zum Bericht im Wiesbadener Tagblatt über die Aktionen in Erbenheim

Der gemeinnützige Partner

Der Offene Jugendtreff Maria Aufnahme e.V. widmet sich der offenen Jugendarbeit im Wiesbadener Stadtteil Erbenheim. Der Jugendtreff ist offen für alle Jugendlichen jeder Nationalität und Religionszugehörigkeit. Die AdressatInnen sind im Alter zwischen 11 und 18 Jahren. Zusätzlich unterhält der Jugendtreff noch die mobile bzw. aufsuchende Jugendarbeit in der Wohnsiedlung „Hochfeld“.

Engagiertes Unternehmen

Stimmen zum Projekt

„Ein Highlight für mich war die Mammutarbeit der Profis vom Tiefbauamt, die in der Woche vor der Aktionswoche bereits den ganzen Bereich umkrempelten und das auch noch mit guter Laune. Außerdem hat uns Herr Hahn von der Gramenz GmbH kurzfristig noch Blumen zum Bepflanzen der Pflanzkübel beschafft und uns damit den einen Nachmittag gerettet!“

Nora Weißmann, Offener Jugendtreff Maria Aufnahme e.V.

„Das gemeinsame Arbeiten hat viel Spaß gemacht und das Ergebnis kann sich auch sehen lassen! :-)“

Ariane Patzelt, Tiefbau- und Vermessungsamt

Weitere Projekte der Aktionswoche