Den Waldrand pflegen

Unter fachkundiger und engagierter Anleitung von Bernhard Stichlmair und Ralf Aussem vom Schloss Freudenberg machten das Team aus dem Amt für Statistik und Stadtforschung an dem heißen Augusttag daran, die am Waldrand des Schlosses, Nähe „Garten der Kinder“, vor Jahren gepflanzten Obst- und Ziergehölze wieder freizulegen und eine Lichtschneise in den Wald herauszuarbeiten.

Das sichtbare Ergebnis der gemeinsamen schweißtreibenden Arbeit erfüllte alle Beteiligten am Ende des Tages mit Stolz und Freude.

123 wea 2018 schloss freudenberg waldrand amt fuer statistik IMG 1801
Die Projektpartner
Landeshauptstadt Wiesbaden – Amt für Statistik und Stadtforschung2019-01-25T18:13:08+00:00

Ein herzliches Dankeschön für die liebevolle Betreuung an Herrn Stichlmair und Herrn Aussem, deren lehrreiche und interessante Informationen weit über das Gesamtprojekt Freudenberg hinaus uns sehr beeindruckt haben!

Elfi Brückmann, Amt für Statistik und Stadtforschung

Fotogalerie