Kängurus im Weltall

Die Vorschulkinder der Kita hatten sich das Thema „Weltall & Astronauten“ ausgesucht. Über mehrere Monate beschäftigten sie sich mit dem Weltraum, den Planeten, den Sternnbildern und der Raumfahrt in verschiedenen Projekten, z. B. Basteln eines Sonnensystems oder der Frage“Was macht ein Astronaut im Weltall“?

Zum Abschluss des Projekts und als ganz besonderen Höhepunkt wünschten sich die Kinder einen Ausflug zum Technikmuseum nach Speyer, um ein echtes Space-Shuttle anzusehen. Dank der Unterstützung und Begleitung durch das Team der SCHUFA konnte dieser Wunsch in Erfüllung gehen.

099 wea 2018 KaenguruKita 20180615 ifb stiftung image2
Die Projektpartner
Stimmen zum Projekt

Ein wunderschöner Tag ging viiieeel zu schnell zu Ende.

Victoria Müller, Känguru Kita Ehrengartenstraße

Ein Jahr lang hatten sich die Vorschulkinder der Känguru Kita mit dem Thema „Weltall & Astronauten“ beschäftigt. Der Ausflug in das Technikmuseum Speyer bot ihnen die Möglichkeit, sich einen Tag lang wie ein echter Astronaut zu fühlen. Nicht nur die Kinder, sondern auch die erwachsenen Teilnehmer waren vom letzten existierenden Space-Shuttle beeindruckt.

Dr. Kai-Friedrich Donau, SCHUFA Holding AG

Fotogalerie