Schulgarten – aus alt mach neu!

Die Beete im Schulgarten waren mit Unkraut überwuchert und konnten deshalb nicht mehr genutzt werden. Es wurden Rahmen aus Holz als Pflanzkübel gebaut, die vor Unkraut besser geschützt sind und nun von den Schülerinnen und Schülern bepflanzt werden können. Die Platten, die die alten Beete eingefasst haben, wurden entfernt. Das Erdreich der Beete wurde ausgetauscht und an dieser Stelle wurde Rasen eingesät.

094 wea2018 Johann Hinrich Wichern Schule 20180615 ks 7388
Die Projektpartner
Stimmen zum Projekt

Am Ende eines gelungenen, schweißtreibenden Arbeitstages waren wir alle glücklich und schauten mit Stolz auf die getane Arbeit zurück. Mir und sicherlich allen anderen hat es viel Spaß bereitet. Es ist schön zu sehen, was man in so kurzer Zeit erreichen kann und wie die Kinder und Lehrer sich über die Hilfe freuen.

Lukas Kremer, R+V Versicherung AG

Fotogalerie