Wandern mit Geflüchteten

Das Kennenlernen der neuen Heimat und der Austausch zwischen den Kulturen sind zwei wichtige Schritte zur Integration geflüchteter Menschen in die Gesellschaft. Die gemeinsame Wanderung unter dem Motto „Ab in den Rheingau“ mit Familien aus der Gemeinschaftsunterkunft in Erbenheim hat allen Beteiligten großen Spaß gemacht und alle bereichert.

003 wea 2018 sozialdienst asyl schufa IMG 1723
Die Projektpartner
Stimme zum Projekt

Besonders gefreut hat uns die von Heiterkeit und Unbekümmertheit geprägte Stimmung aller Teilnehmer. So boten sich viele Möglichkeiten, ins Gespräch zu kommen und so die verschiedenen Kulturen kennenzulernen.

Dr. Kai-Friedrich Donau, SCHUFA Holding AG

Fotogalerie