Streuobstwiesen pflegen & erhalten – 24.09.2020

Mehr als 40.000 Obstbäume wachsen in und um Wiesbaden. Viele Obstgärten werden nicht mehr gepflegt und verfallen. Die alten Obstbäume sterben nach und nach ab und mit ihnen verschwinden gut angepasste heimische Obstsorten. Zur gleichen Zeit geht ein wertvoller Lebensraum für die vom Aussterben bedrohten Wildbienen, für seltene Schmetterlinge und für viele andere, bei uns heimische Arten verloren.

Gemeinsam mit vielen freiwilligen Helfern und Helferinnen pflegen und schneiden wir Streuobstwiesen und alte Obstbäume. Da während der Aktionswoche im Juni noch Brutzeit ist, legen wir die Aktionen in den goldenen Herbst. Auch in diesem Jahr konnten wir über „Wiesbaden Engagiert!“ wieder eine Vielzahl ehrenamtlicher Streuobstwiesenretter*innen gewinnen!

074 wea 2020 naturefund 20200924 naturefund 01 lr
Die Projektpartner
Landeshauptstadt Wiesbaden – Sozialleistungs- und Jobcenter2021-10-27T11:57:54+02:00
Stimmen zum Projekt

Unser Aktionstag am 24.09.2020 – gemeinsam mit den Mitarbeitern von Naturefund e.V. – war ein voller Erfolg! Wir konnten bei Sonnenschein und schönem Wetter viel zum Thema „Streuobstwiese“ lernen und uns auch praktisch mit Ernte- und Baumschnittarbeiten betätigen. Vielen Dank nochmals an Naturefund für die freundliche und unkomplizierte Organisation und gute Verpflegung!

Thomas Zarfl, Kommunales Jobcenter

Fotogalerie
Nach oben