Vorstellungsgespräche üben – 17.11.2020

Unsere Teilnehmenden haben an einem fiktiven Vorstellungsgespräch teilgenommen. Im Vorfeld haben sie sich auf eine fiktive Ausbildungsstelle beworben und die Bewerbungsunterlagen an den Personalverantwortlichen zugesandt. Das Ziel war, dass unsere Teilnehmenden bei Ausbildern und Personalverantwortlichen ein Vorstellungsgespräch als Training durchführen. Direkt im Anschluss erfolgte eine Rückmeldung über den Verlauf des Vorstellungsgesprächs. So haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erkennen und lernen können, wie sie sich für weitere Vorstellungsgespräche gezielter vorbereiten und sich besser präsentieren können.

Die Vorstellungsgespräche haben in den Räumlichkeiten des Partnerunternehmens statt gefunden.

013B wea 2020 BWHW marriott 20201117 bf 10 lr
Die Projektpartner
Stimmen zum Projekt

Unsere Teilnehmenden können aus den Gesprächen und dem Feedback sehr wertvolle Tips und Hilfestellungen für zukünftige Vorstellungsgespräche mitnehmen.Ebenfalls werden sie den künftigen Gesprächen gelassener, aktiver und selbstbewusster entgegenblicken. Vielen Dank für die Unterstützung!

Andrea Marzena, BWHW

Die Simulation eines Vorstellungsgesprächs ist durch das anschließende Feedback an die Bewerber besonders wertvoll. Im besten Fall gewinnen sie an Selbstsicherheit und lernen die Bedürfnisse der Unternehmen besser kennen. Wir haben den Stellenwert von Ehrlichkeit und Reflexion herausgearbeitet, sowie die Stärken und Schwächen der Kandidaten analysiert.
Mein Fazit lautet: gerne jederzeit wieder!

Christian Henzler, Courtyard by Marriott

Fotogalerie
Nach oben