Job-Know-How für Geflüchtete

Ziel war des Projekts war es, Geflüchteten ohne sicheren Aufenthaltsstatus ein Basiswissen und praktische Tipps über die Arbeitswelt in Deutschland zu vermitteln. Dafür suchte das Maßnahmen- und Integrationsmanagement Kontakt zu Unternehmen.

Mitarbeiterinnen aus dem Personalmanagement der Schufa führten mit fünf Teilnehmenden Einzelgespräche – eine Fortführung  ist geplant.

Zu einem späteren Zeitpunkt wollte ein Team der Ikano-Bank in einem Gruppenworkshop Job-Know-how in Deutschland vermitteln, möglichst einfach und niedrigschwellig. In mehreren Gesprächen wurde dieser Bedarf vorab eingehend beraten, geplant und organisiert – eine Realisierung ist für Anfang 2022 geplant.

 

Die Projektpartner

Teile diesen Beitrag!

Nach oben