Unser Hof soll schöner werden

FRESKO e.V.  >>>

Der Innenhof unseres Schulungsgebäudes verfügte über ein kleines, aber ungenutztes Gartenstück. Daher entschlossen wir uns dieses Jahr, den Bereich als Aufenthaltsbereich mit Sitzgelegenheiten umzuwandeln. Schüler*innen und Mitarbeiter*innen sollten diesen Garten nutzen können. Dafür mussten Pflanzen entfernt sowie neue Erde und Rindenmulch aufgetragen werden.

Dank der großartigen Unterstützung von Mitabeiter*innen aus dem Hauptamt konnten wir in wenigen Stunden aus einem nicht genutzen Grundstück einen tollen Sitzgarten gestalten. Bei der schweißtreibenden Arbeit hatten wir sehr viel Spaß und und konnten uns – trotz der ungewohnten Tätigkeiten – gut austauschen.

Es war ein rundum gelunger Tag, bei dem ein toller Garten entstanden ist, neue Kontakte geknüpft worden sind und der mit einem kleinen Grillfest entspannt und in bester Laune geendet hat. Bei der herzlichen Verabschiedung war klar, dass sich dieses Team auf jeden Fall in geselliger Runde wiedertreffen und die Sitzgelegenheiten einweihen wird.

Der gemeinnützige Partner

FRESKO e.V. bietet ganzheitliche und nachhaltige Bildungsangebote in den Bereichen Sprache und Arbeit, Berufsvorbereitung, Berufsausbildung und Beratung für berufliche Orientierung oder Weiterqualifizierung.
Wir wenden uns an Berufsschüler*innen, Wiedereinsteiger*innen in den Beruf, Menschen mit Migrationshintergrund, aber auch an Unternehmen, Berufsschulen und Kooperationspartner. Wir fördern Chancengleichheit.

Engagiertes Unternehmen

Stimmen zum Projekt

Ein toller Tag, den wir mit wunderbaren Menschen verbringen durften, die uns tatkräftig und hoch engagiert bei der Umsetzung unserer Gartenidee geholfen haben. Danke an Margarethe Reeves und Team vom Hauptamt der Landeshauptstadt Wiesbaden. Ohne Euch wäre unsere Idee nicht umsetzbar gewesen!

Ruth Weber-Jung, FRESKO e.V.

Uns hat besonders die tolle Atmosphäre gefallen, in der diese Aktion stattfand. Alle haben sich engagiert beteiligt und ihre Stärken eingebracht. Der anschließende gemütliche Teil war einfach nur schön!
Wir haben an diesem Tag wieder einmal am eigenen Leib erfahren dürfen, wie sehr Teamarbeit die unterschiedlichsten Menschen zusammenbringt, und wie gewinnbringend sie tatsächlich für alle Beteiligten und das gemeinsame Ergebnis ist. Wir haben alle viele schöne Momente erlebt, Erkenntnisse für die eigene Teamfähigkeit mitgenommen und manche gute Bekanntschaft geschlossen. Jederzeit gerne wieder in dieser Konstellation!

Margarete Reeves, Hauptamt

Weitere Projekte der Aktionswoche