Unser Schulhof soll gemütlicher werden

Ganz motiviert, nachdem unser Aktionstag im letzten Jahr ausgefallen war, haben wir in diesem Jahr gleich zwei Projekte angemeldet. Leider hat uns in diesem Jahr der Regen einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Anstatt unseren Holzelementen einen neuen Look zu verpassen, haben unsere Beete nun ein Make-Over bekommen. Dabei wurden wir tatkräftig von dem Unternehmen Herrchen & Schmitt und fleißigen Schüler*innen unterstützt. Ein Team von Huhle Stahl- und Metallbau hat neue Bänke bei uns aufgebaut, sodass es jetzt tolle Sitzgelegenheiten auf dem Schulhof gibt.

121 122 wea 2021 W H v R Schule 20210625 pak 05 lr
Die Projektpartner
Herrchen & Schmitt Landschaftsarchitekten GbR2022-11-15T16:01:22+01:00

Unterstützt durch

  • Schüler*innen der Hermann-Ehlers-Schule
Stimmen zum Projekt

Im Namen der Riehlschule möchte ich mich ganz herzlich bei den Firmen Stahlbau Huhle und Landschaftsarchitekten Herrchen und Schmitt sowie dem WPU-Kurs der Klasse 9e bedanken, die uns in diesem Jahr dabei geholfen haben, unseren Schulhof wieder ein Stückchen attraktiver für unsere Schülerinnen und Schüler zu gestalten. Es war ein produktiver und durchaus gelungener Tag! Auch ein großes Dankeschön geht an „Wiesbaden Engagiert!“, die diese Aktionen jedes Jahr überhaupt erst möglich machen. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr, denn das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Julia Gemeinder, Wilhelm-Heinrich-von-Riehl-Schule

Besonders gefreut haben wir uns, dass zufällig einer der diesjährigen Abschlussschüler – der nach den Sommerferien seine Ausbildung zum Metallbauer Fachrichtung Konstruktionstechnik bei uns anfängt – unser Team vor Ort unterstützt hat und somit gleich einen Einblick in das gemeinnützige Projekt erhalten konnte.

Günter Huhle, Huhle Stahl- und Metallbau

Fotogalerie

Teile diesen Beitrag!

Nach oben